Frage & Antwort

Die Jahre an Gesprächen mit vielen Interessent*inn*en und Kund*inn*en ergibt viele Fragen und Antworten. Einige davon werden sehr oft gestellt, weshalb hier ein kleines Q&A Abhilfe schaffen soll und die meist gestellten Fragen beantwortet.

Muss ich mit Social Media arbeiten?

Die Frage nach der Arbeit mit Social Media kommt sehr oft. Es ist kein Muss und Du solltest Dich, solltest Du dich bis dato noch nicht mit Social Media Plattformen beschäftigt haben, nicht mit denen messen, die das bereits jahrelang tun. Es stellt oft eine große Hürde dar, weil sie damit verbunden ist, aus sich rauszukommen und Neues zu entdecken, auszuprobieren. Genauso wie der Punkt, daß einen auf einmal Freunde und Familie sehen könnten – ein wenig Lampenfieber sozusagen ;).

Kein Meister ist von Himmel gefallen, jede*r hat klein angefangen und Erfahrungen gesammelt. Auch bei Dir würde das so sein, daß Du deinen Zeh erstmal reinhälst und Dich in dieser Materie einfindest. Es bietet viele Vorteile, da Du dir Investitionen an Werbung sparen kannst und deine eigene Marke sein kannst.

Nein, Du musst nichts! Das wird DEIN Unternehmen und Du entscheidest ob Du online oder offline arbeiten möchtest. Das ist keine von Anfang an fixierte Entscheidung.

Wieviel Zeit muss ich investieren?

Ändere das “MUSS” in “DARF”. Es kommt nämlich ganz auf deine Ziele an, was vom Zeitaufwand her optimal wäre und wie dein aktueller Alltag aussieht. Mir ist es wichtig, daß Du dein Unternehmen an dein Leben anpasst – nicht umgekehrt!

Was muss ich erfüllen, um zu beginnen?

Es sind keine speziellen Voraussetzungen von Nöten. Alles ist erlernbar. Du wirst von deiner Mentorin heran geführt und begleitet. Außerdem haben wir eine interne Gruppe, in denen Schulungsvideos heranziehen kannst, die Dir kostenlos zur Verfügung stehen. Spätere Weiterbildungen in diversen Gebieten stehen Dir immer frei als unabhängige Unternehmerin.

Wenn ich wieder aufhören will, gibt es eine Frist oder einen Vertrag, den ich einhalten muss?

Nein, die gibt es nicht. Hast Du keine Lust mehr, hörst du auf.

Gibt es Kabinenware? Kann ich das in meinem Studio integrieren?

Kabinenware gibt es keine, es gibt jedoch andere Möglichkeiten, wie Du die Produkte für mögliche Anwendungen in deinem Studio nutzen kannst. Auf jeden Fall kannst Du die Firma in deinem Studio integrieren und Dir noch eine zweite Säule schaffen.

Wieviel muss ich an Lager nehmen?

Nichts.

Wo bekomme ich Hilfe und Wissen um zu beginnen?

Du hast deine Nr.1 Ansprechpartnerin – deine Mentorin. Darüber hinaus gibt es ein ganzes Team mit dem Du dich austauschen kannst. Wissenswertes über Produkte, Dokumente usw. findest Du außerdem in unserer Gruppe sowie im System der Partnerfirma. Für Dich ist bestens gesorgt, Du nimmst es einfach nur auf :).

Was bedeutet der Stern bei manchen Beraterinnen?

Manche von uns sind durch eine Weiterbildung der DUYOUniversity gegangen und haben sich Extrawissen angeeignet um die Kund*inn*en noch individueller begleiten zu können. Nach Abschluß dieser Schulung erhalten sie ihren ganz persönlichen Link zum Onlinehauttest, den sie ihren Kunden anbieten können.

Wenn ich starte, komme ich dann auch auf die Website?

Natürlich, wenn Du das möchtest 🙂

 Das ist komplett freiwillig und soll Dir eine kleine Basis schaffen, an dem alles gesammelt ist.